1174


Medaillen bei
Deutschen Meister­schaften

39


Medaillen bei
Europa- & Weltmeister­schaften

Alle SRV Neuigkeiten

SRV NEWS

Einblicke in die Welt des Ringens im Saarland

Über Uns

0

Vereine

0

Mitgliedern

0

Gegründet

Der Saarländische Ringer-Verband e.V. (SRV), Mitglied im Deutschen Ringerbund und im Landessportverband Saarland, umfasst 22 Vereine mit rund 3000 Mitgliedern. Seit den Gründungsvereinen im Jahr 1885 hat sich der SRV zu einer bedeutenden Institution im Ringkampf entwickelt, mit Erfolgen bei nationalen und internationalen Meisterschaften. Mit der Vielfalt von Ligen, von der Bundesliga bis hin zu Jugend- und Landesligen, bietet der SRV eine Plattform für Ringkampf auf jedem Niveau. Entdecken Sie die faszinierende Geschichte und die aktuellen Erfolge des SRV, von seinen Anfängen bis zur heutigen Rolle im olympischen und weltweiten Ringen.

ERGEBNISSE

Entdecken Sie die neuesten Erfolge und Höhepunkte unserer Athleten. Bleiben Sie auf dem Laufenden mit aktuellen Wettkampfergebnissen.

TERMINE

Verpassen Sie keinen Wettkampf oder Trainings! Alle Termine zu Veranstaltungen und Trainingseinheiten übersichtlich für Sie zusammengestellt.

DOWNLOADS

Alles, was Sie brauchen – von Anmeldeformularen bis zu Informationsbroschüren. Laden Sie wichtige Dokumente direkt und unkompliziert herunter.

Entdecken Sie unsere Partner

UNSERE PARTNER

Von Antiker Tradition bis zur Olympischen Disziplin

Ringen: Eine Welt des Kraft- und Kampfsports

Ringen, ein faszinierender Sport mit tiefen historischen Wurzeln, ist ein dynamischer Kraft- und Kampfsport, der den Einsatz des ganzen Körpers ohne Hilfsmittel erfordert. Die Ursprünge des Ringens reichen bis in die Antike zurück, wo es bereits Teil der Olympischen Spiele war. In Deutschland wurde der moderne Ringkampf durch Carl Abs geprägt und ist seit 1896 ein fester Bestandteil der Olympischen Spiele. Der Saarländische Ringer-Verband e.V. (SRV) trägt diese Tradition mit Stolz und fördert die Kunst des Ringens durch seine 22 Mitgliedsvereine mit rund 3000 Ringern.

Im Ringen gibt es zwei Hauptstile: das Freistilringen, bei dem der gesamte Körper als Angriffsfläche dient, und das Griechisch-Römische Ringen, das sich auf den Oberkörper beschränkt. Der Sport umfasst verschiedene Gewichtsklassen und ist geprägt von Techniken wie Würfen, Hebel- und Schleudergriffen. Ringen ist nicht nur ein individueller Wettkampf, sondern auch ein spannender Mannschaftssport, bei dem Teams in verschiedenen Gewichtsklassen gegeneinander antreten. Der SRV trägt mit seinen Mitgliedern zu dieser lebendigen und dynamischen Sportart bei und feiert Erfolge auf nationaler und internationaler Ebene.

Werde Teil unserer Community: Nichts verpassen!

Newsletter

SRV EVENTS

Nach oben scrollen